Kantons Schulen und Wiederaufnahme des Schulbetriebs

GabrielaA
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5524
Bei uns gibt es die Kantonsschule (Mittelschule, Gymnasium). Der aktive Unterricht beginnt im Juni wieder.

Da kaum oder gar keine Prüfungen beim online schooling durchgeführt wurden, sind nun bis Ende Schuljahr sehr viele Prüfungen angesagt. Mindestens 10 Prüfungen in gut 3 Wochen. Das Schuljahr endet zwar Anfang Juli, Notenabgabe ist eine Woche früher.

Kennt ihr das auch? Ob dem Druck alle Jugendliche gewachsen sind?

Meine Kinder sind ja nicht betroffen, dafür Verwandte.

Ausserdem wurden alle (Schul-) Feste abgesagt. Das war immer so das Highlight. Schuljahr endete mit dem Fest.
Ein sehr spezielles Jahr.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3333
Ich glaub dieses Schuljahr ist für alle ziemlich speziell und auch speziell streng. Ich finde die sollten alle als bestanden eintragen und nicht noch so dermaßen Druck machen.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
Oona
Dabei seit: 04.09.2013
Beiträge: 44
Bei uns (GE) wird es keine Prüfungen geben. Es werden die Noten, welche bis zum 13. März erhalten wurden betrachtet. Die Schüler, welche nicht genügend gute Note haben, um das Jahr zu bestehen, können zusätzliche Prüfungen machen. Das gilt auch für die Matura.
Ich finde es weder sinnvoll noch zumutbar, nach dem 8. Juni alle Prüfungen, welche seit Mitte März hätten stattfinden sollen, nachzuholen!