Schwester ist schwanger, will ihr etwas kaufen

Michaell1
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.12.2013
Beiträge: 28
Meine Schwester ist schon achteinhalb Monate schwanger und bald ist es an der Zeit, dass sie Geburt zu einem schönen Kind gibt. Die Ärzte sagen, es könnte in jedem Moment passieren. Ich bin so was von aufgeregt, ich kann es kaum erwarten, das Baby zu sehen. Was ich aber fragen wollte ist es, was könnte ich meiner Schwester kaufen? Sie und ihr Mann sind nicht gerade in einer guten finanziellen Situation und ich will ihnen helfen, indem ich ein paar Sachen für das Kind besorge. Was aber könnte ich kaufen? Ich will etwas, wovon das Kind Nutzen haben wird und wovon meine Schwester auch Nutzen haben wird. Hoffentlich kann mir jemand einen Rat geben. Vielen Dank im Voraus
Globi
Dabei seit: 30.07.2008
Beiträge: 2774
Warum fragst du nicht einfach, was ihnen helfen würde?????

z.B. ein Kinderhochsitzli im Stile von einem Trip Trap hält jahrelang.



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.2014 um 11:23.]
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1016
würde auch mal bei der schwester nachfragen, was sie noch brauchen kann.

ansonsten gibt es besteck, nicht für Babys sondern für etwas grössere kinder, das lange gebraucht werden kann. oder spetzielles kindergeschirr, eine wolldeke, die zusammengelegt im kiwagen genutzt werden kann oder aber auch als krabeldeke oder einfach so im bett zu zudecken

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.2014 um 13:13.]
Universum
Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 1515
Gutschein für den Kinderwagen.

Versprich nichts, wenn Du glücklich bist.
Antworte nicht, wenn Du wütend bist
und triff keine Entscheidungen wenn Du traurig bist.

Autor unbekannt.
bimbam
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 495
Ich würde auch fragen, was sie noch brauchen. Allenfalls Babybett, Kinderwagen.Tripptrapp, Stillkissen Tragetuch oder Babybjörn odef einfach nur Kleider? Je nach deiner finanzieller Lage.
Vilu
Dabei seit: 18.07.2002
Beiträge: 2006
Autokindersitz oder Gutscheine von einem Babygeschäft. Aber auf jeden Fall fragen, wie schon von anderen erwähnt.

Leben und leben lassen
michaelaa
Dabei seit: 20.10.2014
Beiträge: 18
Genau. Lieber einfach nachfragen als irgendwas schenken! Sonst Gutscheine für den Babyshop. Dann kann sie selbst aussuchen.
steffaniee
Dabei seit: 07.08.2013
Beiträge: 61
Das Wichtigste jetzt ist es, dass du deine Schwester unterstützst und dass du bei ihrer Seite bist, denn sie braucht dich jetzt. Ich kann mich erinnern, als ich vor einigen Monaten noch schwanger war. Die letzten zwei Monate der Schwangerschaft waren wirklich schwer und ohne die Hilfe und die Unterstützung meiner Familie hätte ich es nicht geschafft. Sie waren alle für mich da und das war wirklich sehr wichtig für mich, sowohl psychisch als auch physisch. Es ist sehr nett von dir, dass du bei den Kindersachen helfen wirst, denn ehrlich gesagt kosten diese unglaublich viel. Mein Mann hat einen guten Job und trotzdem haben wir es schwer. Da bin ich auch auf die Hilfe meiner Familie angewiesen. Meiner Meinung nach solltest du ihr etwas kaufen, was sie unbedingt für das Baby braucht. Ein Kinderwagen wäre mit Sicherheit die beste Option, im Falle dass du viel Geld zur Verfügung hast. Wenn nicht, dann wäre ein Autokindersitz ein gutes Geschenk, denn das braucht man auch. Günstige Kinderwagen und Sitze kannst du hier https://www.united-kids.de/kindersitze-kinderwagen/ finden. Hier habe ich meine gekauft und diese sind also günstig, aber auch sehr gut. Vielleicht wäre es am besten, wenn du das mit deiner Schwester und ihren Mann besprechen könntest. Frage sie einfach, was sie brauchen. Zeige ihnen auch das Angebot, denn es ist wichtig, dass die Sachen ihnen gefallen. Grüße
linlar*
Dabei seit: 01.11.2007
Beiträge: 982
Tragetuch oder andere praktische Tragehilfe (alles ausser Babybjörn! die sind anatomisch schlecht) und einen Kurs dazu.

Gutschein für Babymassagekurs.

Unterstützung zuhause wenn sie heimkommt (Essen bringen, mithelfen etc, falls du das einrichten kannst)

Oder einen Gutschein von einem Babygeschäft dass sie selber etwas aussuchen kann?

Ich finde aber man sollte jedoch gut überlegen, welche Investition sich wirklich lohnt. Allgemein gibt es so viele Dinge für Babys, die man nur sehr kurz brauchen kann - oder aber auch überhaupt nicht, wenn z.B. das Kind schlussendlich gar nicht im Stubenwagen schlafen will, sondern nur bei Mami icon_smile.gif. Wenn sie das Baby trägt, braucht sie nicht unbedingt einen Kinderwagen. Autositz braucht man hingegen schon (ausser man fährt ausschliesslich mit den ÖV), wobei da gibt es auch gute Occasionen, da man diese ja nur so kurz braucht. Babymöbel sind auch unnötig, ausser ev einen guten Hochsitz, da finde ich lohnt sich ein TrippTrapp (unsere brauchten den ca. 9 Jahre!). Wickeltisch: ein Kissen reicht, da ist man viel flexibler und wenn man am Boden wickelt, kann das Baby auch nicht runterfallen. Es gäbe noch viele Beispiele.

Insgesamt denke ich, es bringt deiner Schwester viel mehr, wenn du sie sonst entlastet und mithilfst, anstatt "nur" ein teures Geschenk.



Leben und leben lassen
ninny
Dabei seit: 21.10.2014
Beiträge: 20
Hallo, deine Schwester braucht gleich zu Anfang ein Kinderbett, einige Klamotten, oder auch eine Babyschale. Das sind Sachen die ich mir Wünschen würde. Am besten Frag deine Schwester was sie sich wünscht.
icon_biggrin.gif