Verhütung in der Stillzeit

vremei
Dabei seit: 07.08.2020
Beiträge: 12
Kommt drauf an, ob ihr noch weitere Kinder bekommen wollt oder nicht. Wenn nein. soll sich dein Freund/Mann sterilisieren lassen, was ein kleiner ambulanter Eingriff ist. Wenn ja würde ich mit latexfreiem (wichtig!) Gummi in Kombination mit Vaginalzäpfchen verhüten. Da kann schon mal ein Unfall passieren, aber das ist ja nicht so schlimm, wenn ihr ohnehin später mal ein weiteres Kind zeugen wollt. So kannst du auf die Hormone und die Kupferbelastung verzichten und trotzdem viel Freude mit deinem Partner zusammen haben.
gerdy
Dabei seit: 01.01.2021
Beiträge: 4
Wenn ihr die Familienplanung abgeschlossen habt am besten sofort deinen Mann unterbinden lassen , das ist am einfachsten und ist mit einem Arztbesuch in 15 Minuten erledigt und ihr müsst euch keine sorgen mehr machen , wenn eser es schnell machen läst kommt vieleicht nach der Geburt schon kei Samen mehr raus .
clahub
Dabei seit: 05.01.2021
Beiträge: 2
Meine Mutter hat gesagt, dass sie während der Stillzeit eine Kupferspirale hatte und dass das dem Buschi nicht schadet und sie guten Sex hatten. Seither hat sie immer mit der Kupferkette verhütet und so bin ich auch die Jüngste geblieben icon_biggrin.gif.