Wie oft habt Ihr beim Sex einen Orgasmus?

Sabine456
Dabei seit: 11.06.2015
Beiträge: 14
Mein Partner sorgt oral dafür, dass ich 99% aller Male einen Orgasmus habe. Manche habe ich dann mehrere, wenn er mich weiter bekümmert... icon_redface.gif

Aber manchmal gehts eben nicht so schnell. ich brauche auch manchmal länger, bis ich so loslassen kann.

Donner ist gut und eindrucksvoll, aber die Arbeit leistet der Blitz. ~Mark Twain
Doduchis
Dabei seit: 12.05.2018
Beiträge: 4
Das ist bei meiner Frau nicht anders. Wir haben darüber geredet und das sehr oft. Wir haben uns aufeinander eingelassen und verstanden, dass ein Orgasmus im Kopf entsteht. Aktzeptiert es, wartet ab und habt schönen Sex. Dann wird es wieder passieren und wieder so sein wie früher. Der Druck zerstört alles.
Julia Kreuzberg
Dabei seit: 14.09.2018
Beiträge: 0
Hallo Alex!
Das ist bei mir ganz verschieden. Wenn ich mich so richtig fallen lassen kann beim Sex kann es sogar passieren dass ich gleich 2 oder 3 mal beim Geschlechtsackt komme. Wenn mich irgendwas beschäftigt wird es ziemlich schwierig dann kann es auch passieren dass ich gar nicht komme.
maus54
Dabei seit: 16.09.2018
Beiträge: 2
Es kommt bei mir auf die Stimmung an. Ab und zu komme ich nicht obwohl der Geschlechtsverkehr gut ist.

Liebe dein Leben
Haltrio
Dabei seit: 16.09.2018
Beiträge: 14
So etwas kann man doch nie und nimmer verallgemeinern, das kommt doch ganz auf den jeweiligen Partner und das Talent und die Verfassung - von beiden Personen - etc, an und auch weniger kann da bisweilen sehr schön sein. icon_wink.gif Wobei natürlich jeder ein paar Erlebnisse im Kopf hat, wo es etwas wilder/häufiger/extremer war aber so ne generelle Zahl wird da ehrlich gesagt wohl niemand sagen - oder sagen wollen. Alter spielt da ja auch noch mit. ^^

„Die Ehe ist der Versuch, die Probleme zu zweit zu lösen, die man alleine nicht hat.“ - Woody Allen
Susanne50
Dabei seit: 21.09.2018
Beiträge: 16
Hallo,

kommt auf den Partner an. Manchmal 1x manchmal komme ich bis zu 3x

LG Susanne50

Susanne50
Chil1953
Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 5
Spielt das denn wirklich so eine wichtige Rolle ? Ich finde diese Orgasmus-Diskussion langsam nervig. So wichtig ist das wirklich nicht. Es geht viel mehr um die gemeinsame Leidenschaft und das Feuer das man teilt. Viele Paare machen daraus immer eine riesen Nummer. Mit vielen Gesprächen und im Notfall etwas Sexspielzeug https://www.lovox.ch/frauen/sexspielzeug-fuer-frauen/ können das "Problem" überbrücken.
Daniela030
Dabei seit: 28.09.2018
Beiträge: 3
"claudiaberg1979" schrieb:

also bei mir ist es unterschiedlich manchmal 1-2 mal manchmal aber auch 3-4 mal kommt auf die stimmung an


Die Stimmung ist auf jeden Fall sehr wichtig.
pluto
Dabei seit: 23.10.2002
Beiträge: 2313
"Chil1953" schrieb:
http://www.wireltern.ch/
Spielt das denn wirklich so eine wichtige Rolle ?


Klaro überlebt man auch ohne oder mit weniger und nicht jedem und jeder ist das gleich wichtig.

Etwas darüber reden ist aber schon gut, denn wenn der Horizont nur zur Tiefkühlpizza reicht verpasst man vielleicht wirklich etwas dabei wären die Frischprodukte nur ein Gestell weiter und ohne grossen Mehraufwand erreichbar.

Man muss einfach nur erkennen wo man einfach etwas erreichen kann und wo persönliche oder körperliche Grenzen es verunmöglichen.

Wer klein ist kann sich noch so lange darüber ärgern und strecken, er wächst deshalb nicht mehr. Beim Orgasmus und der ganzen sexuellen Empfindsamkeit ist es nicht ganz so klar, denn hier gibt es Faktoren, die fix sind und solche die man mit gutem Willen und etwas Übung ändern und verbessern kann. Vergleiche mit Höchstleistungen bringen wenig und sind oft sogar erfunden/übertrieben, relativ etwas mehr zum eigenen Erleben geht aber immer.
Der Sinn einer solchen Diskussion ist nicht wer hat die meisten, sonder ja es ist durchaus möglich multiple Orgasmen zu haben. Jeder und jede muss innerhalb der persönlichen Grenzen austasten ob das Maximum erreicht ist oder ob noch mehr geht und mit was man zufrieden sein sollte. Wenn ich jogge, geht es mir kaum um Leistung, wenn ich aber sehe, dass die Zeit immer besser wird, bin isch trotzen stolz und zufrieden, obwohl ich damit noch Welten von Spitzensportlern entfernt bin.
Erotik ist Genuss und eine Kultur, die man pflegen, ausbauen und verbessern kann. Dazu ab und zu einen Vergleich anzustellen kann anspornend sein, man sollte dabei aber nie den eigenen Horizont vergessen um auch mit dem zufrieden zu sein, was man erreichen kann und trotzdem auf seinem eigenen Weg ständig weiter kommt.
Wer mit dieser Bescheidenheit stetig lernt, hat die besten Chancen Erotik so zu erleben, dass es viele als erfunden und übertrieben gar nicht glauben wollen icon_wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.2018 um 20:58.]

Der denkende Mensch ändert seine Meinung. (F.N.)
floraa88
Dabei seit: 30.10.2018
Beiträge: 6
Wir haben eigentlich immer Sex bis wir beide kommen. Ich komme meistens aber nur ein mal. Außer mein Mann hat einen guten Tag und gibt richtig Gas hahaicon_smile.gif