Berufswahl

thea
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 876
Da im Aufsteller-Thema einige zum Thema Berufswahl geschrieben haben, dachte ich mir, das wäre ein eigenes Thema wert...

Unser Sohn weiss schon länger, dass er etwas Handwerkliches lernen will, aber noch nicht welche Branche. Er interessiert sich vorallem für Holz- und Metallberufe, möchte aber auch noch andere Berufe im Baugewerbe näher ansehen.
In der Schule werden sie recht gut unterstützt, so waren sie mit der ganzen Klasse an der Berufsaustellung und auch beim Berufsberater mit anschliessender Elterninformation.

Vielleicht können wir uns hier ein bisschen austauschen und Glück wünschen?
bimbam
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 539
Finde so ein Thema super und werde hier gerne mitlesen. Zum Mitschreiben wird es wohl noch 1 bis 2 Jahre dauern da unsere Tochter von der Sek in die Bez gewechselt hat und somit jetzt wieder im 1. Oberstufenjahr gestartet hat. Bis jetzt sagt sie, dass sie einfach etwas machen möchte, wo sie mit Menschen oder Tieren kontakt hat, Büro kann sie sich daher nicht vorstellen.
Zugerli1
Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 319
Super Thema!
second2
Dabei seit: 01.06.2012
Beiträge: 817
Ja, tolles Thema icon_biggrin.gif

Unser Grösserer hat sich fürs Gymi entschieden. Für alle seine Berufswünsche (an 1. Stelle Tierarzt, sonst eventuell Sportlehrer oder Ingenieur) braucht er eine Matur.

Geschnuppert hatte er als Tierarzt und als Physiotheraupeut.

Die Jüngere steckt mitten drin ... (8. Schuljahr). Zur Zeit ist Primarlehrerin (mit Spezialisierung auf Handarbeit oder wie das auf deutsch heisst ...) oder Kleinkinderzieherin ihre 1. Wahl. Vor ein paar Monaten hat sie noch von Journalismus und Architektur gesprochen. Naja, im Winter wird sie zum 1. Mal schnuppern gehen, dann werden wir mal weitersehen.

Es sieht eben auch bei ihr eher nach weiterer Schulausbildung aus, nicht nach Lehrstellensuche.

-
Con71
Dabei seit: 08.01.2016
Beiträge: 57
Ja genau, wir die wir vor 14 Jahren zu Baby Themen geschrieben haben, schreiben jetzt hier mit icon_smile.gif

Wir sind jetzt jedenfalls erstmal auf die Schreiner Schnuppy gespannt. Mein Sohn freut sich wie verrückt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.2016 um 10:38.]
Vilu
Dabei seit: 18.07.2002
Beiträge: 2027
@Thea
Da kommt mir grad ein abwechslungsreicher, spezieller Beruf in den Sinn:
Bootsbauer! Die arbeiten mit Holz, Metall, Kunststoff - machen das Elektrische, polstern, schleifen, malen, lackieren... Dann testen und warten sie natürlich die Boote auch. Also wenn ich nochmals einen Beruf wählen müsste/könnte, würde mir das sehr gefallen!

Mein Sohn hat sich mal darüber informiert. Schlussendlich hat er aber nichts Handwerkliches gewählt sondern die Ausbildung zum Primarlehrer.



Leben und leben lassen
thea
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.06.2013
Beiträge: 876
@Vilu
das wäre in der Tat ein vielseitger Beruf...
Nach dem gestrigen Kollegenabend ist nun auch von Forstwart die Rede... ich glaube die haben Lehrlingslöhne verglichen icon_lol.gif
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1411
Schliesse mich hier auch gerne an.

Meine Tochter hat für 2017 ihre Lehrstelle als Chemie Laborantin bekommen.

Jetzt sind wir aber bereits mit meinem Sohn auf dem Weg. Er kommt 2018 aus der Schule.
Wie ich ja im anderen Thema schon geschrieben habe, weiss er noch gar nicht, in welche Richtung sein Weg ihn führt.

In den Herbstferien geht er als Elektroinstallateur schnuppern. Ich persönlich sehe ihn nicht auf der Baustelle (das sage ich ihm natürlich nicht). Er muss das selber herausfinden.
Er war noch im Kantonsspital an einem Info-Anlass für FaGe und MPA.

Was gibt es denn noch für Berufe für Sek Niveau B, wo man keine Mathe braucht?

Nehme jeden Tag wie er kommt!
*eineFremde*
Dabei seit: 12.06.2012
Beiträge: 199
Elektroinstallateur ohne math ist auch schwierig!
Spargel_2
Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 1411
@*eine fremde*: ja eben, deshalb sind wir auf der Suche nach Berufen, wo Mathe nicht so wichtig ist. Es ist ja nicht so, dass er ungenügende Noten hätte. Aber es ist halt nicht seine Stärkeicon_confused.gif

Er musste halt auch irgendwo mal mit Schnuppern anfangen.

Nehme jeden Tag wie er kommt!