Mathematik -Noten bei handwerklichen Berufen

Aroserli
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.07.2011
Beiträge: 690
Unser Sohn besucht zur Zeit die 8. Klasse Real und ist ab und zu am schnuppern. Im Moment möchte er Schreiner oder Sanitärinstallateur lernen. Es heisst in beiden Berufen oder auch in anderen handwerklichen Berufen, gute Noten in Math.
Was heisst das nun konkret? Reicht eine 5?
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3069
Ich denke da musst du dir keine Sorgen machen. Eine 5 ist ja „gut.“ Letztentlichn kommt es auch auf den Lehrbetrieb an. Was nützt bei einem Handwerkerberuf ein Mathegenie mit zwei linken Händen? Unser Sohn hat mühe mit Französisch, fand aber trotzdem eine super tolle KV Lehrstelle gefunden, weil er andere Qualitäten, wie u.a. Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit, hat.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.2018 um 11:36.]

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Nuvole
Dabei seit: 02.06.2007
Beiträge: 1745
Eine "5" heisst: Lernziel erreicht. Du kannst dich also beruhigt zurücklehnen! Viel Glück!