mit 16 ausziehen

Platibus
Dabei seit: 08.10.2005
Beiträge: 241
Hallo Katja
Es gibt keine Altersgrenze, ab wann dein Sohn ausziehen kann. Wenn du es ihm erlaubst und ihm das auch zutraust (was nicht gerade danach tönt) ist das ok. Ich bin für meine Ausbildung damals mit 15 ausgezogen und ich fand es schlicht grossartig!
Folgendes gibt es zu beachten:

-So lange dein Sohn nicht volljährig ist, musst du den Mietvertrag für sein Zimmer/Wohnung unterschreiben und haftest dann auch entsprechend.
-Dein Sohn soll ein Budget aufstellen. Mit 900.- bekommt er höchstens eine möblierte Besenkammer, da sind keine weiteren Ausgaben drin. Wer übernimmt diese Ausgaben?
- Falls du es ihm finanzierst, verlange eine Gegenleistung (z.B eigene Wäsche selber machen).
-Er soll erst daheim beweisen, dass er fähig ist, für sich selber zu schauen (kochen, waschen, Ordnung halten)
-Dein Sohn soll mit dir einen Vertrag aufsetzen, dass er die Verantwortung für alle seine Handlungen übernimmt.
-Kläre ab, was er an Krankenkasse/Versicherungen selber übernehmen muss

Besprich das sachlich mit ihm. Könnte sein, dass er hernach absolut keine Lust mehr hat, Hotel Mama zu verlassen icon_smile.gif