Wegzeit zur Lehrstelle und zur Berufsschule

alex03
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 28.07.2005
Beiträge: 215
Meine Tochter hat vor zwei Wochen mit der Lehre angefangen. Da wir in einem Bergdorf wohnen steht sie kurz nach fünf Uhr auf um dann mit der 6.30 Bahn zur Lehrstelle zu fahren.
Ein Weg dauert mit der ÖV 1 Stunde.
Die Berufsschule besucht sie in Bern.

Wie weit gehen/müssen eure Kinder?
Möchte gerne mich austauschen mit anderen Eltern von Lehrlingen.

Vielen Dank


Genisse das Leben
RenaW
Dabei seit: 28.04.2019
Beiträge: 12
Meine Tochter ist zwar diesen Sommer mit der Lehre fertig geworden. Sie hatte aber auch 1h Arbeitsweg. Da sie teilweise um 6.30h Arbeitsbeginn hatte, ging sie oft um 5.15h aus dem Haus.
Es war anstrengend, aber sie hat s durchgezogen.
Jetz arbeitet sie in der Coop Filiale in Bern, wo sie schon während der Lehre das Austausch Halbjahr gemacht hat. Wieder 1h Weg. Leider reicht es mit dem ÖV nicht mehr, um 6.30h anzufangen. Also fängt sie um 7h an, hat leider 2h Mittag und ist dementsprechend spät zu Hause.
Nun, das "muss" sie durch oder sie sucht sich was in der Nähe.
fraulein
Dabei seit: 26.10.2003
Beiträge: 1646
Meine Tochter (endlich auch fertig mit der Lehre) hatte pro Arbeitsweg ca. 2 Std. Das ging auf Dauer nicht, so haben wir dann für sie eine kleine Wohnung gesucht und sie war dann als Wochenaufenthalter gemeldet.

Die Wohnung musste sie mitfinanzieren durch ihren Lohn, zusätzlich die Alimente des Vaters und meine Unterstützung. Sie musste immer knapp durch, aber die Belastung durch den Arbeitsweg war einschneidender.
RenaW
Dabei seit: 28.04.2019
Beiträge: 12
Ich denke, die Erfahrungen, die unsere Kinder dadurch machen, sind eben auch wichtig. Egal, ob sie den Weg täglich machen oder Wochenaufenthaler. Die Selbständigkeit tut ihnen gut.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3373
Meine Tochter hat zwar einen Kurzen Arbeitsweg muss aber trotzdem um 6 Uhr raus um dann fertig Angezogen um 6.30 zu Starten.



„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5611
Unser Sohn hat ja ab diesem SJ eine neue Lehrstelle. Er fährt mit dem Fahrrad hin und braucht ca. 20-30 Minuten. Er geht so um die 6 Uhr aus dem Haus und abends ist er - je nachdem zwischen 18 und 20 Uhr zu Hause.
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5611
Der Ältere hatte ja die Lehrstelle im Dorf und brauchte knapp 10 Minuten und kam auch immer mittags nach Hause, auch als er schon ausgelehrt war.

Zur Zeit ist er in der Nähe am Arbeiten und möchte am Mittag heim kommen. Koche aber nicht mehr täglich