Wenn sie volljährig werden

glitzerfee2
Dabei seit: 26.03.2004
Beiträge: 311
wie wunderbar @shajta, da habt ihr ja alles richtig gemacht!
Pubertät hat im Fall auch mit Hirnentwicklung und Hormonen zu tun, Fakten, die die Eltern nur bedingt beeinflussen können...

Aber ich will ja nicht pubertär sein und freue mich mit dir über die wunderbare Familienzeit!
Quest
Dabei seit: 05.11.2002
Beiträge: 975
Ich habe mit einer Sache ein Problem

Wir sind jetzt seit fast 15 Jahren jedes Jahr zusammen ein paar Tage in den Europapark gefahren. Das gehörte einfach dazu.
In diesem Jahr geht er nun mit der Freundin... Und das gönn ich ihm.

NUR MIT WEM GEHE ICH JETZTbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gif

Mein Freund hasst den EP................

Da wünsch ich mir meinen Sohn ein bisschen zurück. Nur so für 2-3 Tage.

Aber zu Michale Mittermeier im Herbst kommt er immerhin noch mit.icon_razz.gificon_razz.gificon_razz.gif

Shajta
Dabei seit: 29.09.2016
Beiträge: 46
@glitzerfee2: ich wollte damit überhaupt nicht sagen, dass ich alles richtig gemacht habe!
Das habe ich ganz sicher nicht.

Ich habe einfach Glück mit meinen Mädchen.

Aber ich wollte noch was zu deinem Sohn sagen: warum stört es dich denn, dass er noch ein Stofftier im Bett hat? Lass ihn doch.

Und Pickel- dafür kann er ja nun wirklich nichts!)
goodie
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3364
Quest ich komme schon mit, meine beiden Mädels die sind ja auch ständig weg, eigentlich ist es ja gut, weil dann haben sie ein Soziales Leben.... haha aber mein Mann ist am Biken und ich warte bis es etwas kühler ist und gehe dann noch etwas fotografieren in die Stadt. Aber irgendwie ist es sooo leer in der Wohnung.

Fange jetzt an gezielt abzumachen, am Montag dann mit einer alten Forumsfreundin nach Züri.... icon_lol.gif Die Kinder haben irgendwie keine Lust auf Sightseeing mit Mama!!


„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
glitzerfee2
Dabei seit: 26.03.2004
Beiträge: 311
da hast du mich falsch verstanden @shajita, ich störe mich weder an den Pickeln noch am Kuscheltier. Ich stelle einfach fest, dass er mitten auf einer Achterbahn sitzt und das sind hald grad zwei Extreme. Wir Eltern brauchen viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl um rauszufinden, wo er gerade steht...
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5622
Unser Ältester wird in ein paar Tagen 20 und der Jüngere in knapp 2 Monaten 18. Manchmal geht es super, manchmal auch nicht.

Der Grosse geht in 2 Wochen ins Militär, dann sehe ich ihn nicht mehr so häufig. Bin gespannt, wies dann wird zu Hause.

Der Jüngere stöhnt ständig auf, wenn er etwas zu erledigen hätte oder ich ihn erinnere bzw. frage, ob er zB die Hausaufgaben fertig hätte, gelernt hätte, usw.

Der Ältere hat manchmal noch seine Wutausbrüche und brüllt herum. Beide kommen immer wieder und suchen ihre Wäsche, die ich nicht gewaschen hätte icon_eek.gif

Ich wasche nur noch, was in der Waschküche ist oder gerichtet wird. Aber oftmals liegen im Badezimmer Kleider herum. Habe ich noch Platz in der Maschine und stopfe diese (schmutzigen) Kleider auch noch rein, kommt bestimmt einer und meckert, er hätte dies soeben anziehen wollen, es wäre ja gar nicht schmutzig gewesen...

Auch mache ich für jeden einen Haufen mit den Kleidern, die sie dann selbst verräumen müssen. Manchmal bringe ich es ihnen auch ins Zimmer. Aber auch das klappt nicht immer. Dann liegen die Kleider irgendwo rum (auf dem Tisch. im Wäschekorb) und wenn sie etwas suchen, merken sie, dass dort noch Kleider sind. Seufz.

Ich glaube, wenn die mal ausgezogen sind, wird es mir langweilig icon_biggrin.gif
Quest
Dabei seit: 05.11.2002
Beiträge: 975
@GabrielaA

Also Dein jüngerer ist jetzt 18. Muss es da sein, dass du noch nachfragst wegen Hausaufgaben. Sollte er in diesem Alter nicht selber daür verantwortlich sein. Ich will dich nicht angreifen, aber ich bin der Meinung in diesem Alter liegt das in der Verantwortung der Kinder und nicht der Eltern.

Mein Sohn wäscht ja praktisch alles selber. Meistens liegt dann was im Tumbler wenn ich wasche und dann leg ich im das ins Zimmer. Wo das nachher landet, keine Ahnung, geht mich nichts an. Wenn als am Boden landet, seine Entscheidung.

Versuch es mal mit etwas mehr Lockerheit...

GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5622
Quest: mein Sohn wird biologisch gesehen 18, aber vom geistigen Alter ist er noch nicht so reif...
Er muss sich recht ins Zeug legen, damit er seine Lehre (EBA) besteht. Beim Ältesten habe ich nie nachgefragt in der Lehre oder höchstens beiläufig. Er hätte in der Schule einen Schnitt von 5.5

Was die Wäsche anbelangt ist es so, dass es wohl noch Streit gibt, wer wann die WM benutzen darf und wie lange.

Zudem arbeiten alle draussen und dementsprechend sehen dann die Kleider aus...
Quest
Dabei seit: 05.11.2002
Beiträge: 975
GabrielaA

OK dann versteh ich das mit deinem Sohn.

Viel Glück

smotthie
Dabei seit: 28.10.2013
Beiträge: 45
Naja bei jedem ist die Entwicklung eben auch ander,s und man sagt ja auch, dass gerade Burschen oftmals etwas hinter her hinken, aber dem muss man auch Aufgaben stellen und sie mal ins kalte Wasser werfen, erst dann sehen sie ja auch wie und wo sie Verantwortung übernehmen müssen, wie was funktioniert etc. Das fällt natürlich als Elternteil manches Mal schwer, aber da muss man auch über den reigenen Schatten etwas mehr springen und auch Fehler machen lassen und erlebbar machen.