Erfahrung mit Stokke Möbeln

Persophone
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 2
Stokke warb mit seinem Care-Wickeltisch, den man langjährig benutzen könne, da dieser später eben umbauen wäre zu Mal- und Schreibtisch. Einige Tausend wurden dafür hingelegt. Nun wurde alles sorgsam aufbewahrt und die Zeit ist gekommen, doch der Umbau kann so nicht gelingen. Doch da bleibt der Support von Stokke aus. Sie führen das Möbelstück schon garnicht mehr, antworten schon über eine Woche lang garnicht auf die Frage nach Support, man will ja nicht ewig auf den Schrauben und Brettern sitzen.
Besser hätten man sich eine Wickelunterlage damals zugelegt.
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1029
Was möchtest du denn genau wissen von uns?

Oder kommt jetzt dann wieder eine Link?
Gamma2
Dabei seit: 29.05.2012
Beiträge: 133
@Nanny72
Nein, ich glaube nicht, dass es hier ums Linkposten geht.
Da will einfach eine verärgerte Mutter ihren - durchaus verständlichen -Frust loswerden. Und vielleicht auch andere dafür sensibilisieren, dass man sich wohl immer schon beim Kauf genau erkundigen muss, wie lange man denn Support kriegt.

@Persophone
Wie lange ist es denn seit dem Kauf her?

nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1029
Gamma2
Wollte nichts unterstellen
Aber werde aus dem Thema nicht ganz schlau: geht's darum, den Frust rauszulassen? Oder aber, werden die fehlenden Teile gesucht?

Und währe natürlich auch nicht ganz unmöglich, das noch ein Link kommt, wo man sich melden kann
Darum die Frage
Und komisch ist auch, daß er / sie sich, bis jetzt nicht mehr gemeldet hatte
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5638
Wir kauften vor 20 Jahren eine günstigere Wickelkommode. Der hintere Teil dient heute noch irgendwo als Regal. Die Kommode dient heute im Ferienhäuschen als TV Möbel.

Trip trap hatten wir ebenfalls eine preisgünstigere Variante aus einem Möbel Geschäft. Sie stehen nun im Keller, wären aber noch brauchba.

Fszit: nicht immer Merken Artikel sind am besten
Persophone
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 2
Danke euch für die raschen Antworten. Ganz richtig, sollte eine Info sein (dafür sind doch Foren u.a. da), sowie ein Beispiel - auch ganz richtig - dass Markenartikel nicht immer gerechtfertigt sind. Inzwischen habe ich von Stokke übrigens nach über einer Woche eine Reaktion erhalten, dass sie nicht über diese Umbauvarianten informiert seien, die aber im Begleitprospekt angegeben waren, und sie haben für dieses Modell keine Ersatzteile mehr.
nanny72
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1029
Persophone
Sorry, wenn ich ein bisschen misstrauisch war. Aber in den letzten Monaten hatte es immer wieder neue Nicks, die Themen eröffnet haben, nur um Links Posten zu können
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
@Persophon, was für Ersatzteile suchst du den genau? Evtl. besteht ja die möglichkeit dass Teile von anderen Marken passen würden. Schrauben sollten weniger das Problem sein, ie würdest du bestimmt im do it oder Eisenwaren Fachgeschäft erhalten.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.