Ricardo ärger!

slider12
Dabei seit: 21.01.2007
Beiträge: 3399
hab grad noch ne frageicon_smile.gif
diese 2cm bei briefen sind die bei euch auch so streng??? hier wird das vermessen und nochmal und wenns nicht wie butter geht wird sofort 7.- berechnet!

hab schon überlegt ob ich das vacumiere(schreibt man das so?)so das es sicher nicht höher wie 2cm ist

nichts ist unmöglich!
Zena
Dabei seit: 30.01.2006
Beiträge: 0
ich lese jetzt nicht alles durch, hat vielleicht schon jemand gepostet:

Ricardo ist nicht mehr das, was es mal war.
Das Prinzip von Ricardo ist wohl einfach, dass ein Verkauf zustande kommt. WIE und alles weitere ist egal, denn an den Gebühren verdienen sie ja.
Es gibt Leute die haben x Nicks auf Ricardo und bieten sich selbst rauf, wenn sie nicht das erhalten, was sie möchten. Auch wenn Ricardo das gemeldet wird, geschieht nichts, ist egal, für sie ja um so besser, wenn die Gebote höher werden .... !
Balaine
Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 1475
slider, je nach Postschalterangestellte. Um das gelbe Messdings zu umgehen, frankiere ich die Briefe selber und schmeisse sie in einen Briefkasten. Vakuumieren ist eine gute Idee. Gerade T'shirts etc werden dann ganz flach.

ich bin ein Star, holt mich hier raus!
carmelita233
Dabei seit: 28.05.2007
Beiträge: 1328
holt euch dieses messding auf der post! je nach schalter und fräulein gibt es das teil gratis,für 5.- oder gar nicht...dann beim nächsten probieren..icon_smile.gif

man bekommt alles hin wenn man nur genug will!!!
Gelöschter Benutzer
Slider12

ich hab auch schon T-Shirts vacuumiert damit sie "dünner" verschickt werden können ... smile... darf einfach nicht schwerer als 500 Gr bzw 1000 Gr werden als Grossbrief...

Porto mit Webstamp sind eben immer noch 6 und 8.- deshalb haben es "meine" Kunden eh noch ein wenig günstiger .. könnte es ja einstecken... soll aber ein Anreiz sein auch was davon zu haben als Käufer

Das Couvert bis 5 cm Dicke gibts überigens auch noch auf Webstamp wenn man als Firma registirert ist . deshalb kann ich das auch anbieten, wenns nicht schwerer als 250 Gr ist, sonst gehts auch nicht...
*savita*
Dabei seit: 22.06.2010
Beiträge: 1481
Mich hat kürzlich genervt, dass ich für einen MP3-spieler 9.- Porto bezahlen musste, das Ding aber in einem Umschlag kam, mit 1.- Frankiert... Jä nu, reklamieren konnte ich nicht, habe die 9.- ja akkzeptiert. Fand es trotzdem ziemlich frech.
Gelöschter Benutzer
wenn man das gelbe Messding umgeht und es dann wider Erwarten doch zu dick sein sollte, wirds nachverrechnet .. wenn Absender vermerkt, wirds dort mit Strafgebühr eingezogen... oder halt einfach beim Empfänger !

hab auch schon so eine liebe Postkarte bekommen, wo das Nachporto verlangt wurde - weil ich es irgendwo eingeworfen hab, deshalb bring ich alles an den Schalter, so hatte ich nie Probleme..

Teils sind sie schon seeeehr "genau" mit messen ...
slider12
Dabei seit: 21.01.2007
Beiträge: 3399
zur hüüüülf geht ein ds spiel in einen brief????

nichts ist unmöglich!
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3282
Hmm also ich denke es ist knapp, die Hülle ist 1.9 cm dick. Dann der Brief, rein theoretisch würde es gehn, aber kann sein dass der Brief im Briefzentrum hängen bleibt und er evt. aufreisst. Dann musst du ein stärkeren Briefumschlag nehmen. Also ich würde es in ein Polstercouvert schieben und etwas mehr bezahlen.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
slider12
Dabei seit: 21.01.2007
Beiträge: 3399
danke goodie

nichts ist unmöglich!