SMS ärger

nanny72
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1029
Nerv mich gerade
Habe heute ( zum 2x ) eine SMS mit einer Zahlungsaufforderung bekommen, angeblich von Netflix, obwohl ich bei denen nichts bestellt habe und die SMS schon beim 1x als Spam gemeldet habe

Was kann ich machen, falls wieder so eine SMS kommt, ausser wieder als Spam zu melden
Globi
Dabei seit: 30.07.2008
Beiträge: 2787
Einfach Nummer blockieren! Und bei wem willst du denn das als Spam melden?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2019 um 14:02.]
nanny72
ThemenerstellerIn
Dabei seit: 21.05.2006
Beiträge: 1029
Globi
Wenn die SMS reinkommt, kommt vom Anbieter die Meldung, das ich es als Spam melden kann, da es von einer nicht gespeicherten Nummer kommt
yucca
Dabei seit: 08.02.2007
Beiträge: 3028
Wir haben Netflix, aber eine Telefonnummer mussten wir für das Abo nicht angeben. Ich nehme an dass diese Nachrichten Betrugs-SMS sind. Ich hätte auf keinen Fall geantwortet, sondern die Nummer blockieren. Wenn du antwortest, wissen die, dass die Nummer in Betrieb ist und das Übel nimmt seinen lauf. Es könnte sein dass die Nummer weiter gegeben wird und du immer wieder solche SMS erhälst. Also Blockieren...

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3377
Bei uns genau gleich. Netflix geht nicht über eine SMS, sondern email und einloggen auf der Webseite.
nanny72 Netflix ist aber voll gut.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi