Verlassene Eltern

mercedes
Dabei seit: 14.02.2002
Beiträge: 458
Schlussendlich ganz einfach: Was man sät, das erntet man! Bin zwar nicht religiös, aber dieser Bibelspruch stimmt zu 100%.
goodie
Dabei seit: 12.11.2011
Beiträge: 3377
nanny72, das tut mir wirklich leid dass du so viel Abneigung erfahren musstest. Das finde ich nicht schön, traurig dass es so Eltern gibt. Klar war es für Sie nicht einfach ungewollt schwanger zu werden, aber trotz alledem kann das Kind gar nix dazu, da muss man doch das beste aus der Situation machen, das ist man dem Kind schuldig, wenn man schon nicht in der Lage ist richtig zu verhüten.

„Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg."

Mahatma Gandhi
GabrielaA
Dabei seit: 18.10.2002
Beiträge: 5638
Es ist für ein Kind sehr traurig, wenn es ständig zu spüren bekommt, dass es unerwünscht oder gar lästig ist.

Ich kenne eine Frau sehr gut. Sie ist Mutter zwei knapp erwachsenen Kinder. Sie war ganz klein, als sich die Eltern scheiden liessen. Keiner wollte das Kind nach der Trennung. Sie lebte erst im Heim, dann bei der Grossmutter, die aber nicht im Stande war, Liebe entgegen zu bringen- wie es schon mit dem eigenen Kind war. Sie erzählte mir, sie hätte sich als Kind immer ungeliebt und überflüssig gefühlt.

Meint Angestellte eines Pflege/Altersheim, es wäre traurug, Person hätte 4 Kinder und die kämen kaum zu Besuch, sage ich immer, wir wissen nicht wieso und was früher war.