Tipps zum Auffinden von im Radio gehörter Musik

Msdler
Dabei seit: 13.08.2021
Beiträge: 1
Ihre Musik im https://radioonlineluisteren.nl/ zu hören ist ein großer Meilenstein für aufstrebende Künstler. es ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass Sie in die große Liga eingestiegen sind, wo Sie ein ernstzunehmender Konkurrent im Musikgeschäft sind. Jetzt können Sie mit lizenzfreien Musikbibliotheken, die allen zur Verfügung stehen, Lizenzgebühren allein aus Hörspielen erhalten, neues Publikum gewinnen und Ihre Gesamtpräsenz erhöhen. Mittlerweile gibt es Dutzende von Websites, die diese Dienste anbieten. Das Richtige für Sie und Ihre Karriere zu finden, kann leicht sein, wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu recherchieren.

Eine der vielen Möglichkeiten, Ihre Musik heute im Radio zu hören, ist die American Federation of Musicians (AFM). Ihre Website enthält eine Fülle von Informationen für angehende Künstler. Es gibt einen aktiven Musikstreit zwischen den Lizenzen von ASCAP und BMI; Dieser anhaltende Kampf führt zu einem monatlichen Einkommen von ASCAP von ungefähr 6 Millionen US-Dollar. Die American Federation of Musicians war maßgeblich an der Erstellung des BMI-Kompilationsrechtsabkommens beteiligt; Diese Vereinbarung garantiert eine angemessene Vergütung der Verlage für die Ausleihe ihrer Songs an Radiosender. Die von der American Federation of Musicians durchgeführten Studien zeigen, dass ASCAP einer der Hauptgründe dafür ist, dass neue Musikkünstler nicht entdeckt werden.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein gesuchter Künstler zu werden oder jemand, dessen Musik von der American Federation of Musicians stammt, können Sie sich an Ihre lokale Handelskammer wenden. Die meisten Registrierungsanforderungen für Künstler der Handelskammer basieren auf der Aufführung in einem Kammerorchester, einer Oper oder einer Theatergruppe. Wenn Sie daran interessiert sind, im Radio gehörte Musik zu spielen, sollten Sie sich zunächst an Ihren lokalen Radiosender wenden. Wenn Sie den Talentmanager oder Publizisten direkt anrufen, werden Sie meistens an einen Musikagenten verwiesen.

Der nächste Schritt wäre die Kontaktaufnahme mit einem seriösen Radiodienstanbieter. Dies ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie derzeit mit einer Radiokonsolidierungsfirma zusammenarbeiten, ist es wichtig zu wissen, ob diese in Ihrer Region lizenziert ist. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass Ihr Lieblingsradiosender plötzlich seine Online-Radiosender-Website deaktiviert. Wenn Ihr Radiodienstanbieter jedoch nicht zum Senden in Ihrer Region lizenziert ist, kann er Ihnen wahrscheinlich dabei helfen, andere Aufnahmekünstler in Ihrer Nähe zu finden.

Der letzte Schritt ist die Suche nach einem Anwalt oder Agenten für Musiklizenzen. Die meisten Anwälte sind auf Musikrecht spezialisiert und haben Erfahrung im Umgang mit Radiosendern sowie Plattenfirmen, die an einer Lizenzgebühr interessiert sein könnten. Es wird empfohlen, dass Sie mit einem Anwalt für Musiklizenzen sprechen, bevor Sie sich entscheiden, was Sie tun möchten. Einige der Ideen, die Sie möglicherweise haben, können Sie Geld und Zeit in Form von Anwaltskosten kosten. Die meisten Anwälte bieten kostenlose Beratungen an, in denen sie Ihre Situation beurteilen und die beste Vorgehensweise empfehlen können.

Wenn Ihr Lieblingslied von Millionen von Menschen gehört wurde, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie das Lied zu einem vernünftigen Preis bekommen können. Viele große Labels und unsignierte Künstler haben ein Album veröffentlicht, das exklusiv bei iTunes gekauft werden kann, während andere Songs über Live-Auftritte bei verschiedenen Radiosendern auf der ganzen Welt verkauft wurden. Wenn Ihr Lieblingsradiosender diese Songs nicht zum Download anbietet, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Anzeige auf Craigslist zu platzieren und einen Künstler zu finden, der zu einem reduzierten Preis an Ihrem Veranstaltungsort auftritt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.2021 um 05:06.]